Welches Objektiv für die Sony Alpha 6000?

August Holtkamp

Ja oder Nein. Was ich normalerweise höre, ist: "Das Sony ist das beste Objektiv, warum sollte ich dieses Objektiv kaufen?"

Also habe ich etwas recherchiert und viele verschiedene Artikel online über verschiedene Objektive für Sony Alpha 6000 gefunden, und dieser Beitrag handelt davon, welches Objektiv ich am meisten empfehle. Wer weiss worum es sich bei diesen beiden Objekten von Zeiss Germany genau handelt? Objektive? Laborzubehör? Von wann könnten die Sachen sein?

Der Hauptunterschied ist der Preis. Es gibt viele verschiedene Objektive, einige billiger, andere teurer. Aber es gibt nur wenige Objektive, die wirklich teuer sind. Die Objektive, die ich meinen Lesern empfehle, sind das Sony α6000, das meiner Meinung nach das beste Objektiv, weil es den höchsten Kontrastwert und die schärfsten Bilder hat. Meine vollständigen Rezensionen über Sony α 6000 Objektive können Sie hier lesen.

Sony Alpha 6000 Objektivspezifikationen

Ich werde dir mehr über die Spezifikationen des Sony α6000 Objektivs erzählen, aber du kannst es überspringen, wenn du willst.

Die Sony α6000 ist eine spiegellose Wechselobjektivkamera, d.h. sie hat keinen optischen Bildstabilisator. Aber es gibt eine eingebaute Bildstabilisierungstechnologie, die Sie mit der Kamera verwenden können, so dass Sie sie nicht benötigen. Es handelt sich jedoch nicht um ein Bildstabilisierungssystem. Stattdessen verwendet das System eine Linsenverschiebungskorrektur, um die Verwacklung in den Bildern zu korrigieren.

Die Sony α6000 verfügt über kein Messsystem, sondern verwendet einen Bildsensor, der sich vorne und hinten an der Kamera befindet, wo sich der Sensor selbst befindet. Dadurch wird er viel kompakter und kleiner, da er mehr Fläche benötigt. Die Sony α6000 ist mit einer Vielzahl von Objektiven kompatibel, die in das kleine Kameragehäuse passen, und verfügt über einen schnellen Sensor mit einer kleinen maximalen Blende und einer kurzen Verschlusszeit. Wie es aussieht, sehen Sie im obigen Bild. Es ist möglich, die Sony α6000 in Situationen zu verwenden, in denen sich das Motiv stark bewegt, in denen die Kamera nicht mithalten kann und die Kamera auf das Badezimmer oder sogar vor die Toilette gebracht werden muss. Es hat einen großen Weitwinkelbereich, aber seine hohe ISO-Empfindlichkeit macht es sehr bewegungsempfindlich. Es hat auch einen eingebauten Akku mit hoher Kapazität, so dass Sie viele Fotos machen können, ohne die Batterien wechseln zu müssen. Es ist nicht für Nachtaufnahmen geeignet, so dass Sie wahrscheinlich ein Stativ verwenden müssen. Es ist ein wenig teurer als die anderen Modelle, aber Sie werden wahrscheinlich das Beste aus ihm herausholen, wenn Sie es sich leisten können. Die Kamera verfügt über einen großen eingebauten Akku, so dass Sie sich keine Sorgen um eine Backup-Batterie machen müssen, wenn Sie sie verlieren. Außerdem wird dieses Modell mit einem Adapter geliefert, mit dem das Objektiv einer Nikon DSLR mit dem Sony α6000 verwendet werden kann. Dieses Objektiv hat auch eine große Reichweite, so dass es einfacher als Backup-Objektiv verwendet werden kann, wenn Sie auf engstem Raum fotografieren müssen oder warten müssen, bis jemand ankommt. Genauso mag Objektive kaufen einen Test sein. Dieses Objektiv ist auch sehr gut mit Objektiven von Olympus und Canon kompatibel. Dies ist ein großartiges Objektiv für die Portraitfotografie und auch für die Landschaftsfotografie. Für die Landschaftsfotografie verwende ich gerne den Blitz der Kamera, wenn ich im Freien fotografiere, und dann den automatischen Blitz der Kamera, wenn ich meine Portraits machen muss. Das Objektiv ist auch sehr kompakt, so dass Sie es in Ihre Jackentasche oder Tasche stecken können, und es wird beim Tragen kein Hindernis darstellen.